Headerimage

Aktuelles aus dem Berufskolleg RheinRuhr

Die frisch gebackenen Staatlich geprüften kaufmännischen Assistentinnen und Assistenten haben das Fachabitur in der Tasche, die Staatlich geprüften Sozialassistentinnen und -assistenten haben auch die Fachoberschulreife.

03.07.2019

Die Prüfung ist geschafft !!!

Auch in diesem Jahr konnte das Berufskolleg RheinRuhr erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen entlassen: 31 Prüflingen haben sich im Mai und Juni staatlichen Prüfungen unterzogen und ihr Fachabitur oder die Fachoberschulreife erworben. Der zweijährige Bildungsgang zum Beruf des Staatlich geprüften Sozialassistent(in)en endete mit einer Berufsabschlussprüfung und der Fachoberschulreife – hier waren 12 Teilnehmer/innen erfolgreich. 19 junge Erwachsene stellten sich den Anforderungen der Berufsabschlussprüfung zu( r) m Staatlich geprüften kaufmännischen Assistent(in)en und erwarben darüber hinaus auch das Fachabitur. Im Rahmen einer kleinen Feier wurden die Erfolge gebührend im Kreise vieler Angehöriger und des gesamten Kollegiums gewürdigt. ‚Zitate, den Lehrern in den Mund gelegt‘ … hier galt es, die Lehrerinnen und Lehrer anhand typischer Äußerungen in Form eines Wettspiels zu erraten, eine Diashow ließ die vergangenen drei Jahre am Berufskolleg RheinRuhr Revue passieren, die Absolventinnen und Absolventen bedankten sich mit kleinen Präsenten und Blumengrüßen bei ihren Lehrerinnen und Lehrern, der Verwaltung und der Schulleitung. Mit Serkan Koc gestaltete ein Schüler des Berufskollegs den musikalischen Rahmen der kleinen Feier am Klavier. Das Berufskolleg RheinRuhr in Trägerschaft der RheinRuhr Ersatzschulen gemeinnützige GmbH ist ein kleines privates Berufskolleg im Herzen von Essen mit einem weiteren Standort in Düsseldorf mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung. Hier lernen etwa 500 Schülerinnen und Schüler in familiärer Atmosphäre, machen ihren Hauptschulabschluss beziehungsweise die Fachoberschulreife oder lassen sich zu kaufmännischen Assistentinnen und Assistenten mit den Schwerpunkten Informationswirtschaft, Betriebswirtschaft oder Fremdsprachen ausbilden.

Weitere News